Die Tag- / Nachtspange

(Mundplatte) bei DDr. Scheiderbauer in Innsbruck

Platzmangel ist auch der häufigste Grund für spätere Fehlstellungen. Wenn nämlich nicht alle Zähne ausreichend Platz haben, besteht die Gefahr, dass sie sich zum Beispiel überlappen oder anderswo Platz schaffen. Das gefährdet das gesunde Wachstum der anderen Zähne und macht in manchen Fällen auch eine ausreichende Mundhygiene nur schwer möglich. Letzteres wiederum erhöht gerade bei Kindern die Kariesgefahr. Die Platte ist sehr hilfreich bei Kindern, etwa bis zum 12. Lebensjahr.

Jede Mundplatte ist ein farbliches Unikat und wird in Handarbeit eigens, für Ihr Kind hergestellt!

Vorteile der Mundplatte - Behandlung für Kinder

Ein ganz großer Vorteil dieser Zahnspange für Kinder liegt tatsächlich darin, dass man sie zum Zähneputzen als auch Essen und Trinken einfach herausnehmen kann. Damit ist sie gerade für junge Menschen optimal.

Ein anderer Pluspunkt, der für die Spange spricht, ist die selbständige Handhabung, da das Kind die Platte nach kurzer Einübung einfach selbst aus dem Mund herausnehmen und wieder hineingeben kann.

Wenn es sich um Dehnplatten handelt, bitten wir die Eltern 1- 2 mal Woche weiterzudrehen.

"Der Vorteil dieser Behandlungsmethode ist, dass man die natürliche Entwicklung des noch weichen Kiefers nützen kann, um..."

  • rechtzeitig Platz für die bleibenden Zähne zu schaffen

  • das Kieferwachstum geschickt in die richtige Richtung zu lenken

  • möglichst alle vorhandenen Zähne langfristig zu erhalten

  • das weitere gesunde Wachstum des Kiefers zu sichern.

Die Zahnspange gibt es heute auch für ältere Patienten in einer unsichtbaren Varianten

Unsichtbare Zahnspangen