DIGITALER ZAHNABDRUCK für Innsbruck und TIROL

mit dem 3D-Scanner ohne Abdruckmasse

DIGITALE ABDRUCKNAHME

Abdrucklöffel und Abformmasse fallen weg – ein wesentlicher Vorteil für Patienten.
Viele Menschen schieben wegen dem Abdrucknehmen einen wichtigen Termin beim Kieforthopäden immer wieder hinaus. Dies kann in der Folge gesundheitliche Folgen für Zähne und Kiefer haben. Mithilfe der digitalen Abdrucknahme kann dies umgangen werden.
Beim digitalen Abdruck fährt man mit einem Intraoral Scanner die Zahnreihen im Mund ab. Sofort wird das Gebiss 1:1 auf einem Bildschirm zusammengesetzt – und als ein virtuelles 3D Modell sichtbar. Das Ergebnis ist extrem präzise.
Die Ausgangsdaten werden gespeichert und damit braucht es zu Behandlungsbeginn nur einen digitalen Abdruck von jedem Kiefer. Da sich so auch Materialien wie Abformmasse erübrigen, ist die digitale Abdrucknahme auch umweltschonender.

 

ZAHNSCHIENEN MIT DIGITALEM ABDRUCK

Die Scandaten werden sofort online bearbeitet. Der Patient sieht bereits nach 15 Minuten das ungefähr zu erwartende Behandlungsergebnis am Bildschirm, was in der Praxis oftmals sehr hilfreich ist. So kann sich schon im Vorhinein ein Bild davon machen, wie sich die Zähne im Laufe der Behandlung in die gesundheitlich optimale Position bewegen werden- und wie das angestrebte Ergebnis aussieht.

DIGITALE ABDRUCKNAHME IM ÜBERBLICK

  • 3D-Scan ohne Abdrucklöffel

  • Kein Geschmack von der Abdruckmasse im Mund

  • Sehr präzise Abbildung der Zahnreihen durch den Intraoral Scanner

  • Entscheidungshilfe durch Visualisierung der Behandlungsplanung

  • Kein nochmaliger Besuch oder Abdruck notwendig, etwa bei Verlust der Zahnschiene

  • Ein Scan mehrmals verwendbar

  • Datenübertragung online – dadurch Reduktion transportbedingten Fehler

  • Umweltschonender

Heute ist es durch diese neue Technologie der digitalen Abdrucknahme möglich, sich - ohne Abdruck Abdrucklöffel und Abdruckpaste - einen Rat einzuholen. Zwar ist diese Art der Abdrucknahme noch nicht für alle Behandlungsvarianten möglich, doch lässt sich dies in einem ganz unverbindlichen Beratungsgespräch schon vorweg schnell klären.

Ein Zahnabdruck ist somit kein Grund mehr, den längst überfälligen Termin beim Kieferorthopäden hinauszuschieben.

DIGITALER ZAHNABDRUCK - bei Ihrem Team IN TIROL