Brackets in Innsbruck und Tirol

Brackets sind kleine Befestigungskörperchen, die es heute wahlweise auch aus Saphir (=transparent) oder Keramik (=zahnfarben) gibt; die Variante aus silberfarbener nickelfreier Metalllegierung (=classic) ist nach wie vor ein Klassiker.

Die Zahnspange für Kinder aber auch Erwachsene: Brackets

Sie sind wenige Millimeter groß und werden mit einem Bond (= med. Fixierflüssigkeit) auf den Zähnen angebracht. Die Position wird vorher genau berechnet. Für den Patienten ist es vom Gefühl her, wie wenn man einen Schmuckstein auf einen Fingernagel klebt, nur dass es wegen der Präzisionsarbeit länger dauert. Anschließend werden die einzelnen Brackets mit einem dünnen Draht miteinander verbunden, damit die Zähne gerade gestellt werden und in eine ästhetische gesunde Bogenform gleiten.


Manche verspüren in den ersten Tagen nach Behandlungsbeginn, also nachdem die Brackets angebracht werden, ein leichtes Druckgefühl, welches sich im Allgemeinen nach 1-3 Tagen wieder legt.

Alle 6 Wochen in etwa, stellen wir bei einem Kontrolltermin die Zahnspange neu ein. Regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt sollten auf jeden Fall weiterhin eingehalten werden.

Essen und Trinken kann man mit Brackets weiterhin alles was das Herz begehrt.

Die Reinigungstechniken für Brackets erklären wir Ihnen ausführlich und mit dem Starterset bekommen Sie für den Anfang gleich alles mit.

Richtiges Zähneputzen

Brackets - bei Ihrem Team für gerade Zähne